Beginn

Der Fiat Scudo - zuverlässig, wendig, leistungsstark

Der Fiat Scudo verbindet die praktischen Eigenschaften eines Transporters mit dem Komfort eines Pkw. Der Fiat Scudo bietet zwei Aufbaulängen (4.80 und 5,13 m), zwei Radstände (3,0 und 3,12 m), zwei Fahrzeughöhen (1,98 und 2,29 m), drei Ladevolumen (5 m3, 6 m3 und 7 m3), eine Nutzlast von 875 bis 1.125 kg und ein zulässiges Gesamtgewicht von ca. 3.000 kg.

Die Anhängelast des Fiat Scudo beträgt je nach Modell zwischen 1.453 und 2.000 kg

Auf Wunsch kann der Fiat Scudo mit einer automatischen Luftfederung an der Hinterachse geordert werden.

Der Laderaum des Fiat Scudo - 5, 6 oder sogar 7 m3

Der Fiat Scudo Kastenwagen ist in Sachen Ladekapazität die erste Wahl. Die Nutzlast reicht von 925 bis 1.125 kg. Der Laderaum bietet 8 Verzurrösen für die Ladungssicherung mit Spanngurten. Großzügige 92,4 cm stehen Ihnen über die seitliche Schiebetür offen. Die Heckflügeltüren des Fiat Scudo sind verblecht oder verglast. Sie reichen bis unter das Fahrzeugdach. Das bedeutet, dass bei offenen Türen jeder Zentimeter Höhe, von der Ladefläche bis zum Dach für das Ein- und Ausladen der Fracht genutzt werden kann. Die Laderaumhöhe im Fiat Scudo beträgt übrigens 1,45 bzw. 1,75 m. Der Abstand zwischen den Radkästen beträgt beim Fiat Scudo 1,26 m - breit genug für eine Europalette. Die Flügeltüren lassen sich 90° und 180° weit öffnen. Auf Wunsch ist für die Versionen mit Flachdach auch die verglaste Heckklappe mit beheizbarer Heckscheibe und Heckscheibenwischer erhältlich.

Die Motoren im Fiat Scudo

Der Fiat Scudo ist mit drei Motorvarianten erhältlich, alle mit Abgasturbolader und Abgasnorm Euro 5 erhältlich. Alle Motoren überzeugen durch hohe Laufkultur und niedrige Betriebskosten (Wartung und Ölwechsel nur alle 30.000 km):

  • Fiat Scudo 90 Multijet: Hubraum 1.560 ccm, Leistung 66 kW / 90 PS und 180 Nm Drehmoment
  • Fiat Scudo 130 Multijet: Hubraum 1.997 ccm, Leistung 98 kW / 128 PS und 320 Nm Drehmoment
  • Fiat Scudo 165 Multijet: Hubraum 1.997 ccm, Leistung 120 kW / 163 PS und 340 Nm Drehmoment

 

Die Ausstattung des Fiat Scudo

Der Fiat Scudo punktet auch bei der Ausstattung. Sie enthält viele Features, die normalerweise nicht in einem Nutzfahrzeug angeboten werden, wie ESP mit ASR, Beifahrerairbag, automatischer Vollluftfederung, Regen- und Lichtsensor, Bluetooth-Freisprechanlage, CD-Wechsler im Armaturenbrett oder Sitzheizung.

Ausstattung im Fiat Scudo Kastenwagen

Den Fiat Scudo Kastenwagen gibt es drei Austattungsvarianten: Fiat Scudo Kastenwagen Business, Comfort und Deluxe. Serienmäßig sind in allen drei Varianten sind

  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
  • elektrische Fensterheber vorne
  • Höhenverstellbares Lenkrad
  • Höhenverstellbarer Fahrersitz
  • Reifenreparaturkit "Fix & go"
  • ABS mit elektron. Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent (HBA)
  • Servolenkung
  • Fahrerairbag
  • Seitenschutzleisten sowie
  • Radiovorverkabelung.

Die Fahrerkabine ist bei allen drei Varianten des Fiat Scudo Kastenwagen mit Kunststoffbelag ausgelegt.

Ausstattung im Fiat Scudo Business-Van und PKW

Den Fiat Scudo Business-Van (zwei Sitzreihen und separater Laderaum) und den Fiat Scudo PKW gibt es in den Varianten (Kombi) Standard, (Panorama) Family und (Panorama) Executive.

Während die Versionen Standard bzw. Kombi Standard im gesamten Innenraum mit Kunststoffbelag ausgelegt sind, findet sich in den Versionen Familiy und Executive des Fiat Scudo Teppichboden. Der Fiat Scudo PKW ist mit kurzem Radstand mit maximal 6 Sitzplätzen mit langem Radstand mit maximal 9 Sitzplätzen lieferbar.

 

 

Fiat Scudo 4x4 Allrad

Auf Wunsch ist der Fiat Scudo auch als Allrad (Dangel 4x4) erhältlich. Weitere Informationen auf unserer Seite zum Fiat Scudo 4x4 Allrad >>