Beginn

Der Fiat Scudo 2013 - mehr Ausstattung , günstigere Preise

28.07.2013

Um die speziellen Wünsche unterschiedlicher Kunden zu erfüllen, wurde die Serienausstattung erweitert. Dies gilt sowohl für den Kastenwagen als auch die Personentransporter des Fiat Scudo.

Um die speziellen Wünsche unterschiedlicher Kunden zu erfüllen, wurde die Serienausstattung erweitert. Dies gilt sowohl für den Kastenwagen als auch die Personentransporter des Fiat Scudo.

Die wichtigste Neuheit beim Fiat Scudo ist das neue dunkelgraue Armaturenbrett mit den passenden Türeinsätzen (diese Einsätze verfügen bei der Panorama Version zusätzlich über graue Samteffekte). Überarbeitet wurden auch die Instrumente, die nun über einen Aluminiumrahmen verfügen, der sie elegant vom schwarzen Untergrund abhebt  und hervorragend in das Dekor passt.

 

Die Fiat Scudo Panorama Family Version verfügt nun über die gleichen hochwertigen Stoffsitze wie die Executive Version und über schwarze Verkleidungen der Türgriffe, Luftdüsen und den Mittelteil des Armaturenbrettes (in der Panorama Executive Version mit Aluminiumrahmen). Schließlich wurde bei allen Versionen der neue silbergraue Kühlergrill eingesetzt.

 

Mehr Ausstattung und günstigere Preise

Der Fiat Scudo Kastenwagen in der Deluxe-Version besitzt nun Ausstattungsmerkmale, die der Fahrer täglich zu schätzen weiß, wie

  • serienmäßige Rückfahrsensoren
  • CD MP3-Radio mit Lenkradfernbedienung
  • Bluetooth und
  • elektrische Außenspiegel

Diese Neuheiten betreffen auch die Fiat Scudo Panorama Versionen, die einen markanten Look aufweisen und komfortorientierte Ausstattungen besitzen. Diese werden speziell von jenen Kunden geschätzt, die ein repräsentative Transportlösung für ihre Gäste schätzen, wie

  • ausziehbare Gepäckraumabdeckung
  • Regen- und Dämmerungssensor oder
  • die 2. Schiebetüre (links)

 

weitere Informationen zum Fiat Scudo >>

 

<< zurck